Apfel-Zimt-Kompott mit Topfencreme und Knuspermandeln

Dessert Apfel Zimt Topfen Sahne Mandeln.jpg

Apfelkompott:
3 kleine rote Äpfel
50ml Wasser
1 EL brauner Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 TL Zimt

Topfencreme:
250g Topfen
100ml Schlagobers
1 Packung Vanillezucker
1 EL Staubzucker

Kandierte Mandeln:
4 gehäufte EL Mandelsplitter
80g Butter
3 EL brauner Zucker
Prise Salz

  1. Für das Apfelkompott die Äpfel klein schneiden und mit dem Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt weich kochen.
  2. Für die Topfencreme währenddessen das Schlagobers mit dem Handmixer steifschlagen, Staubzucker sowie den Topfen dazu geben und weiter mixen. Kalt stellen.
  3. Für die knusprigen Mandeln die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Zucker hineingeben und solange leicht erwärmen, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Nun die Mandelsplitter sowie die Prise Salz hinzugeben und solange weiter rösten, bis sie leicht angebräunt sind. Vorsicht, dass sie nicht verbrennen. Beiseite stellen und kalt werden lassen – wird dann sehr knusprig. Wenn es zusammenklebt, einfach mit einem Messer auf einem Brett wieder zerhacken.
  4. Das Apfelkompott mit einem Pürierstab oder Kartoffelstampfer etwas pürieren, ein paar Stückchen können ruhig drin bleiben!
  5. Nun in 4 Gläsern das Apfelkompott (am besten noch warm), dann die Topfencreme und schlussendlich die knusprigen Mandeln schichten.