Rumkugeln

Klassische und einfache Rumkugeln - gehen immer! Einfach alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Nun die Masse kalt stellen, damit sie wieder etwas härter wird. Das dauert eine bis mehrere Stunden. Kleine Kugeln formen und auf einen Teller legen. Am besten nun wieder kurz kalt stellen und erst danach in Kakao, Kokosflocken oder Zucker … Rumkugeln weiterlesen

Kokosbusserl

Ein Klassiker in der Weihnachtszeit. So einfach und doch so lecker! Das Rezept ergibt etwa 20 Stück und kann natürlich beliebig erweitert werden. 1 Eiklar 50g Puderzucker 50g Kokosflocken 1 Prise Salz Backrohr auf 140 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereitstellen. Eiweiß mit einer Prise Salz in einer fettfreien Schüssel mit … Kokosbusserl weiterlesen

Dinkelbrot mit Topfen, Speck und Zwiebeln

Dieses Brotrezept ist ein abgewandeltes Rezept von meinen Dinkelbrötchen oder meinem ganz normalen Brotteig für Brotstangen, Pizza oder Flammkuchen. (siehe hier). Es wurde lediglich mit etwas Topfen, Speck und Zwiebeln verfeinert. Dieses Brot passt perfekt zu allen möglichen Suppen und ist eine supertolle Beilage, wenn es etwas deftiger sein darf. Aber auch mit Butter schmeckt es … Dinkelbrot mit Topfen, Speck und Zwiebeln weiterlesen

Buchteln mit Marillen

Als ich klein war, waren Buchteln mit Marillen und Vanillesauce meine liebste Mehlspeise. Der Geruch des Germteiges im Haus und diese flaumigen Stückchen mit süßer Füllung schlagen für mich aber nach wie vor (fast) alles. Hier eine Variante mit ganzen, gezuckerten Marillen in der Mitte. Man kann sie aber natürlich auch pur ohne Füllung oder … Buchteln mit Marillen weiterlesen

Erdbeerroulade

Biskuitboden 4 Eier 150 g Staubzucker 1 Packung Vanillezucker 5 EL heißes Wasser 160 g Mehl 1 TL Backpulver 1 Prise Salz Fülle 250 g Erdbeeren  250 g Magertopfen 250ml Schlagobers 1 Packung Vanillezucker 2 EL Zucker + etwas Kristallzucker Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. In einer weiteren … Erdbeerroulade weiterlesen

Hollersirup

Momentan blüht hier in Tirol überall der Holunder, oder auch der "Holler", wie er hier eigentlich genannt wird. An jeder Ecke kann man diese wunderschönen, duftenden, weißen Blüten sammeln. Ich habe hier ein ganz einfaches und schnelles Rezept, um einen leckeren Sirup daraus herzustellen! Natürlich ist es in der Menge beliebig erweiterbar, aber man bekommt … Hollersirup weiterlesen